Unterstützung für die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Köln und Bonn - Coesfeld soll sich beteiligen

Europa


Sym­bol­bild (Quelle: colourbox)

Die politische  Initiative und das Zeichen der Solidarität mit Europa, jetzt vor allem mit Spanien, zur Aufnahme von Flüchtlingen durch die drei Oberbürgermeister  werden von der  Coesfelder SPD begrüßt.  „Wir haben in Coesfeld gute und sichere Unterkünfte gebaut, und diese sollten nicht leer stehen sondern genutzt werden,“ so Inge Walfort aus dem Sozialausschuss.  Die Sozialdemokraten wünschen sich eine  Beteiligung der Stadt Coesfeld an dieser Aktion.

„In Coesfeld haben wir die besten Möglichkeiten, mit einer engagierten Bürgerschaft nach und nach die Menschen durch Bildung und durch Arbeit aufzunehmen ,“ so Hermann-Josef Vogt, Vorsitzender der SPD Coesfeld, „das ist nachhaltige Sozial- und Entwicklungspolitik.“  Wichtig für  die SPD  ist eine maßvolle und verlässliche Zuteilung der Menschen. Weder Verwaltung noch  die ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger dürfen dabei über Gebühr  beansprucht werden.

 

Homepage SPD Ortsverein Coesfeld

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001007476 -

Mitmachen!