Sym­bol­bild (Quelle: colourbox) Europa Unterstützung für die Oberbürgermeister von Düsseldorf, Köln und Bonn - Coesfeld soll sich beteiligen

Die politische  Initiative und das Zeichen der Solidarität mit Europa, jetzt vor allem mit Spanien, zur Aufnahme von Flüchtlingen durch die drei Oberbürgermeister  werden von der  Coesfelder SPD begrüßt.  „Wir haben in Coesfeld gute und sichere Unterkünfte gebaut, und diese sollten nicht leer stehen sondern genutzt werden,“ so Inge Walfort aus dem Sozialausschuss.  Die Sozialdemokraten wünschen sich eine  Beteiligung der Stadt Coesfeld an dieser Aktion.

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Coesfeld am 02.08.2018

 

Ortsverein "Auf ein Wort! - SPDialog 2018" : SPD von der Entwicklung der Tagespflege in Südkirchen beeindruckt

Die dritte Veranstaltung im Rahmen ihrer Sommerreihe führte uns zur Tagespflege in Südkirchen. Leiterin Britta Wisse informierte über die Entwicklung der erst im Mai 2017 eröffneten Einrichtung. Von ihr erfuhren wir, dass entgegen der üblichen Planung von zwei Jahren die Tagespflege in Südkirchen schon jetzt ihre Kapazitätsgrenze erreicht hat. Petra Schröer, die zusammen mit Bernd Spelsberg im Themenschwerpunkt „Familie und Senioren“ in der SPD-Ratsfraktion aktiv ist, war besonders von der liebevollen Einrichtung und der Art und Weise, wie mit den Menschen umgegangen wird, sehr beeindruckt. Betroffenheit machte sich allerdings breit, als Frau Wisse über die aktuelle Lage bei den zur Verfügung stehenden Pflegeplätzen berichtete. So muss auch die Tagespflege in Südkirchen bereits eine Warteliste führen. „Wir sind sehr glücklich, dass es ein so gutes Angebot in unserer Gemeinde gibt!“, freut sich Schröer. Wir wollen nun versuchen, die Tagespflege bei der Suche nach ehrenamtlichen Helfern zu unterstützen, die z.B. ein regelmäßiges Tanzcafé durchführen wollen.

Interessenten können sich gerne jederzeit bei uns oder direkt bei der Tagespflege in Südkirchen melden!

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 01.08.2018

 

Unterbezirk MITMACHEN UND GEWINNEN: André Stinka sucht den bienenfreundlichsten Garten/Balkon im Kreis Coesfeld

Der SPD-Landtagsabgeordnete André Stinka hat sich zum Ziel gesetzt, den bienenfreundlichsten Garten/Balkon im Kreis Coesfeld zu suchen! 

Bei Interesse lohnt sich ein Blick auf den Aufruf, den André Stinka auf seiner Homepage gestartet hat:

In diesem Jahr stand die Sommerradtour des Landtagsabgeordneten André Stinka, die ihn in der letzten Woche durch seinen Wahlkreis führte, schwerpunktmäßig im Zeichen des Umwelt– und Naturschutzes. Passend dazu startet der Dülmener Landtagsabgeordnete in dieser Woche einen Wettbewerb: „Gesucht wird der bienenfreundlichste Garten oder Balkon im Kreis Coesfeld. Gärten und Balkone bieten einen wichtigen Lebensraum für viele Tiere, insbesondere für Insekten. Mit der Aktion möchte ich darauf aufmerksam machen, wie viel jeder Einzelne mit einem kleinen Beitrag in seinem eigenen Garten oder Balkon zum Schutz unserer Natur und Artenvielfalt leisten kann“, erklärt Stinka.

Bürgerinnen und Bürger können ein Foto ihrer „Grünen Oase“ per Mail oder postalisch bis zum 1. September 2018 an den Abgeordneten senden. Bundesumweltministerin Svenja Schulze, der Vorsitzende des Naturschutzbundes (NABU) NRW Josef Tumbrinck und André Stinka wählen den Gewinner aus. Dem Gewinner winkt ein Kaffeeklatsch mit dem Abgeordneten: „Ich komme mit selbstgebackenem Bienenstich und einem schönen Zuwachs für Ihren Garten oder Balkon vorbei“, kündigt Stinka an.

Mehr Informationen, die Formalitäten zur Teilnahme und zum Datenschutz finden Sie auf der Webseite von André Stinka (> Link).

WIR GLAUBEN JA, ER BEFINDET SICH IN DER GEMEINDE NORDKIRCHEN! :-)

Wir wünschen VIEL ERFOLG!

Veröffentlicht von SPD Nordkirchen am 31.07.2018

 

Ortsverein SPD besucht Luftschutzkeller

Coesfeld, 25. Juli 2018 - Auf Initiative von Udo Schlüter sind Mitglieder der Coesfelder SPD mit Anliegern der Bahnhofstraße und Alten Münsterstraße über bestehende und ehemalige Luftschutzkeller ins Gespräch gekommen. Zusammen mit Dieter Heidemann und den Eheleuten Kaminski war ein Besuch des Luftschutzkellers unterm Einrichtungshaus Sicking möglich. Aus alten Planunterlagen konnte man die Konstruktion der Luftschutzkeller erkennen: Viel Beton, kompakt gebaut und mit Boden überschüttet, oft im Garten angelegt.

Veröffentlicht von SPD Ortsverein Coesfeld am 31.07.2018

 

Awo 2018 Ortsverein Andre Stinka bei der AWO Havixbeck

 

Im Rahmen seiner Sommertour 2018 ließ Andre Stinka es sich nach dem Besuch bei Inka plus nicht nehmen, der AWO Havixbeck zu ihrem 40-jährigem Jubiläum einen Besuch abzustatten und seine Glückwünsche auszusprechen. In diesem Rahmen bot es sich natürlich an, zwei Jubilare der SPD Havixbeck besonders zu ehren. Ludwig Wessels und Rudolf Blomberg überreichte er für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD die entsprechenden Urkunden und Ehrennadeln sowie die Willi Brand - Plakette. Da neben den AWO-Mitgliedern und SPD-Mitgliedern auch noch Verantwortliche der Inka-Plus eingeladen waren, fand ein interessanter Austausch unter den Gästen statt.

Veröffentlicht von SPD Havixbeck & Hohenholte am 27.07.2018

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001007478 -

Mitmachen!