Landtagsabgeordneter André Stinka besuchte Einrichtungen in Nordkirchen

Allgemein

Im Rahmen seiner Sommer-Radtour besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete André Stinka die Gemeinde Nordkirchen, um sich über verschiedene Projekte in der Gemeinde zu informieren. Begleitet wurde er durch Mitglieder des SPD Ortsvereins Nordkirchen.

Erste Station seines Besuches war die neu errichtete Kindertagesstätte an der Grundschule Nordkirchen. Nach der Begrüßung durch die Leiterin für Frühförderung und Kindertagesstätten der Kinderheilstätte - Frau Pia Meier – konnte die Besuchergruppe in einem lockeren und interessanten Dialog Fragen zur Einrichtung, zu dem Betreuungsbedarf, Personalbedarf – und Ausstattung sowie vielen weiteren Aspekten der Kinderbetreuung in Nordkirchen stellen. Frau Meier stellte heraus, dass alle beteiligten Stellen bei Anträgen etc. sehr gut zusammenarbeiten, man sich jedoch insgesamt einfachere Verfahren für eine schnellere Bearbeitung wünsche. André Stinka nahm diesen Hinweis gerne für die politische Arbeit in Düsseldorf mit.

Bei einer anschließenden Führung durch die Einrichtung konnten sich André Stinka und die weiteren Teilnehmer einen guten Eindruck über die neuen Räumlichkeiten und vielen kleinen Detaillösungen der neuen Kita verschaffen.

Im weiteren Verlauf stand noch eine Besichtigung der aktuell laufenden Umbau- und Renovierungsmaßnahmen an der Elisabeth-Ernst-Grundschule in Südkirchen auf dem Programm. Frau Mechthild Kammert und Herr Peter Badde von der Gemeindeverwaltung erläuterten den Hintergrund der Maßnahme und gaben Auskunft zum Stand der Bauarbeiten.

Besonders erfreut war die Besuchergruppe über die Sanierungsarbeiten an der Toilettenanlage der Schule, war deren Umsetzung doch ein besonderes Kernanliegen der Nordkirchener SPD-Fraktion im Rahmen der Beratungen und Beschlussfassung zur jetzt durchgeführten Schulsanierung.

Am Schluss der sehr schönen Sommer-Radtour waren sich alle Beteiligten sicher: Diese und weitere Projekte sind wichtig für die Gemeinde Nordkirchen als familienfreundliche Kommune. Deshalb: „Machen was Nordkirchen bewegt.“

 

Homepage SPD Nordkirchen

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001200824 -

Mitmachen!