Herzlich Willkommen!

Ziel unserer Arbeit im Kreistag ist es, die Interessen der Menschen aus dem Kreis Coesfeld zu vertreten. Als Sozialdemokraten setzen wir uns dabei für eine gerechte und vor allem bürgernahe Politik für alle Bürgerinnen und Bürger ein. Dabei geht es uns insbesondere um

  • eine intensivierte Jugendförderung, beispielsweise im Bereich der offenen Jugendarbeit,
  • eine Verbesserung der Arbeitsmarktsituation: Dies vor allem durch ein verstärktes Arbeitsplatzangebot mit Hilfe einer intensiveren aber selbstverständlich auch umweltverträglichen Wirtschaftsförderung sowie durch schulische und berufliche Qualifizierung,
  • eine Stärkung der Verkehrsinfrastruktur im Kreis Coesfeld, u. a. durch den Ausbau des Personennahverkehrs,
  • den Aufbau der dringend notwendigen sozialen Versorgung für Menschen in Not, beispielsweise durch die Unterstützung der Freien Wohlfahrtsverbände und
  • die Entwicklung einer modernen serviceorientierten Kreisverwaltung.

Dafür setzen wir uns im Kreistag und in seinen Ausschüssen ein. Auf diesen Seiten können Sie Sich über die Mitglieder der Fraktion und unsere Politik informieren. Und selbstverständlich stehen wir Ihnen für alle Rückfragen gerne zur Verfügung!

Ihr Carsten Rampe
Fraktionsvorsitzender

 
 

Topartikel Kreistagsfraktion SPD: Kreisumlage muss weiter sinken

Im Rahmen ihrer diesjährigen Haushaltsklausur hat sich die SPD-Kreistagsfraktion intensiv mit dem Kreishaushalt 2020 sowie die Stellungnahme der Städte- und Gemeinden befasst. Hierbei wurde neben Einzelanträgen (u.a. Abschaffung der Kita-Gebühren bis 49.000 Euro Brutto-Jahreseinkommen, Unterstützung Kinderschutzbund, bezahlbarem Wohnen), die aktuell in den einzelnen Ausschüssen gestellt und beraten werden, auch eine weitere Absenkung der Kreisumlage gefordert. „Wir müssen unseren Städten- und Gemeinden entgegenkommen und die Kreisumlage um weitere 2 bis 3 Mio. Euro, neben der beabsichtigten Senkung durch die Verringerung der Landschaftsumlage, senken.“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Carsten Rampe. In den vergangenen Jahren sind die Jahresabschlüsse im besser ausgefallen als bei Haushaltsaufstellung vorgesehen. Somit sehen die Sozialdemokraten im Coesfelder Kreistag die Voraussetzung gegeben die Überschüsse zu nutzen, um hier eine weitere Entlastung vorzunehmen.

Veröffentlicht am 21.11.2019

 

Allgemein Wir haben uns entschieden!

Liebe Havixbeckerinnen und Havixbecker,

gerne wäre ich Ihr Bürgermeister geworden, am Ende hat die Stimmenzahl jedoch nicht für die Stichwahl ausgereicht. Das ist schade, aber jetzt schauen wir nach vorne!

Für uns als wichtige politische Kraft geht es jetzt jedoch darum, sozialgerechte und zukunftsorientierte Politik in Havixbeck umzusetzen. Wir als SPD sehen uns dabei als Garant für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und altersgerechten Wohnformen.

Uns sind aber auch Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtig, genau wie die Erarbeitung eines zukunftsorientierten Verkehrskonzeptes für Havixbeck.

Daher unterstützen wir in der Stichwahl JÖRN MÖLTGEN als Bürgermeisterkandidaten! Wir glauben, mit ihm eine bürgernahe Kommunalpolitik machen und unsere politischen Ziele in den nächsten fünf Jahren erreichen zu können. Wir schätzen seine fachlichen und kommunikativen Fähigkeiten sowie seine beruflichen Verwaltungserfahrungen.

Gehen auch Sie am 27. September wählen!

Ihr

Ludger Messing

 

 

Veröffentlicht von SPD Havixbeck & Hohenholte am 20.09.2020

 

Allgemein Danke!

Veröffentlicht von SPD Havixbeck & Hohenholte am 14.09.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001212330 -

Mitmachen!